Home

Auf diesem Blog teile ich mit dir meinen Weg zu einer selbstgemachten Garderobe.

Selbstgemacht – Was heißt das?

Für mich bedeutet das:

  • Nach Schnittmustern nähen
  • Upcycling alter Kleidung und
  • Eigene DIYs

Auf diese Weise möchte ich den Inhalt meines Kleiderschranks sowohl fair als auch nachhaltig gestalten und füllen.

Dabei nehme ich dich mit in mein Nähzimmer und teile meine Stories, Erfahrungen und Ideen mit dir.

Ich hoffe, du findest auf meinem Blog ein wenig Inspiration und  Tipps, aber auch Futter, um über Themen wie #slowfashion nachzudenken.

Vielleicht springt ein kleiner Nähfunke ja auch auf dich über.

Liebe Grüße,

Carina

Handytasche TILDA

TILDA ist da! Es ist soweit: Mein erstes selbst entworfenes Schnittmuster geht mitsamt Anleitung online. TILDA ist eine Handytasche zum Umhängen. So hast du dein Handy immer dabei und die Hände trotzdem frei, auch wenn du eine Hose ohne Taschen, einen Rock oder ein Kleid trägst. Die Tasche ist individuell für alle Handygrößen anpassbar. Du … Weiterlesen

Das kleine 1×1 der Nähmaschinennadel

Jetzt mal Hand aufs Herz! Wie oft wechselst du die Nadel deiner Nähmaschine? Passt du deine Nadel wirklich jedes Mal dem Stoff an oder lässt du auch mal fünfe gerade sein? Ich muss gestehen, als ich angefangen habe zu nähen, habe ich mich nie um die Nadel gescherrt. Ich wusste tatsächlich nicht, dass ich das … Weiterlesen

Hier kannst du das Archiv durchstöbern: